Ein finnisches Unternehmen hat einen Virenschutz gegen COVID-19 für Kontaktflächen entwickelt

Das langjährige finnische Familienunternehmen Lainisalo Oy hat einen temporären und selbstanklebenden Virenschutz für Kontaktflächen entwickelt. Die Oberfläche des CovidSafe-Schutzes verkürzt die Lebensdauer des COVID-19-Virus (SARS-CoV-2) erheblich was in nur wenigen Minuten vollständig zerstört. Das vom Unternehmen entwickelte CovidSafe wurde von der Abteilung für Virologie der Universität Helsinki getestet und hat sich als wirksam erwiesen.

Der temporäre, patentierte CovidSafe-Schutz ist für den täglichen Gebrauch auf verschiedenen Griff- und Kontaktflächen vorgesehen. Die spezielle Beschichtung auf der Oberfläche  ist eine vom Unternehmen entwickelte und patentierte Multimetall-Hybridlegierung. Wenn sich der CovidSafe im Gebrauch abnutzt, erscheint eine leuchtend rote Kontrollfarbe. Die Kontrollfarbe zeigt dem Benutzer, dass der Schutz gewechselt werden muss, was die Verwendung des Produkts erleichtert und die Wirkung des Virenschutzes anzeigt. CovidSafe hält bis zu Hunderttausenden von Berührungen aus. Die Antiviren-Fähigkeit des Schutzes ist auch beim abgenützten Material hervorragend.

CovidSafe ist bereits in Produktion und als Bogen und Meterware erhältlich. Das Ziel des Unternehmens ist jedem Konsumenten die Möglichkeit zu geben dieses Produkt zu erwerben. Die Tochtergesellschaft des Unternehmens, Clean Touch Medical Oy, ist für den Vertrieb und  Marketing des Produkts verantwortlich.

WIRKSAMKEIT DER NATUR – DIE ANTIBAKTERIELLEN WIRKUNGEN VON NATÜRLICHEN METALLEN SIND SCHON LÄNGER BEKANNT

Unter anderem wurde Kupfer in letzter Zeit auf internationaler Ebene untersucht, da seine Antivireneffekte auch im Kampf gegen das Koronarvirus von großer Bedeutung sind. Die Wirkung von Kupfer auf das SARS-CoV-2-Virus wurde bereits z.B. vom New England Journal of Medicine untersucht (n engl j med 382;16 nejm.org April 16,2020). Dieses Testergebnis zeigt, dass das Virus auf der Kupferoberfläche in vier Stunden zerstört ist.

Das finnische Familienunternehmen Lainisalo Oy hatte kürzlich die Idee, die antibakteriellen Wirkungen verschiedener Metalle zu untersuchen. Basierend auf den Ergebnissen von Studien entwickelte das Familienunternehmen einen neuen und wirksameren Schutz gegen das COVID-19-Virus (SARS-CoV-2). Die Oberfläche eines Multimetall-Hybrids, die auf dem Effekt von Kupfer basiert, ist natürlich und im täglichen Gebrauch sicher.

„Der von uns getestete Multimetall-Hybrid ist eine einzigartige und sehr interessante Legierung mit beeindruckenden Forschungsergebnissen. Das COVID-19-Virus hat eine globale Pandemie ausgelöst, auf die wir hoffentlich in Zukunft noch schneller reagieren können. Vielleicht kann man mit einer solchen Legierung in Zukunft schneller auf verschiedene Bakterien und Viren reagieren.“ Tarja Sironen, Assistenzprofessor, Abteilung für Virologie, Universität Helsinki

NEUES FINNISCHES EXPORTPRODUKT

Die Erfindung ist auf internationaler Ebene bedeutend und möglicherweise sogar eines der wichtigsten Exportprodukte in naher Zukunft. Das Ziel des Unternehmens ist, einen völlig neuen Weg zum Schutz und zur  Bekämpfung von Viren zu finden. Der temporärer Schutz ist eine einzigartige und einfache Lösung für die Virenbekämpfung, da er einfach zu installieren und zu ersetzen ist. Für den CovidSafe-Schutz sind keine starken Reinigungsmittel erforderlich. Die spezielle Beschichtung als solche bietet Schutz vor Viren bei bis zu Tausenden von Kontakten.

Lainisalo Oy und die Universität Helsinki beteiligen sich im Sommer 2020 an dem von Business Finland finanzierten Co-Innovation-Projekt, in dem die Wirksamkeit des vorübergehenden Schutzes von CovidSafe gegen das SARS-CoV-2-Virus sowie andere herausfordernde Viren und bekannte Bakterien untersucht wird. Das Ziel des Projekts ist, einen umfassenden Schutz vor Viren und Bakterien zu schaffen, mit dem auch schneller und effektiver vor globalen Pandemien wie dem Coronavirus geschützt werden kann. Ein finnisches Familienunternehmen ist dabei, einen neuen internationalen Schutzstandard zu schaffen.

MEHR INFORMATIONEN

Kea Lainisalo
+358 40 501 83 73
sales@cleantouchmedical.com